NEW! NEW! NEW!Angebot von Videokonferenzen in den Klassen

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen der Kassen 1, 2 und 4,

die erneute Verlängerung der Schulschließung stellt uns alle vor weiteren Herausforderungen. Denen wollen wir uns als gesamtes Kollegium der Grundschule Prötzel auch aktuell weiter stellen.

Um den sozialen Kontakt von Schülerinnen und Schülern, den Lehrkräften und Eltern noch besser zu gestalten, bieten wir im Laufe der nächsten Woche täglich für alle, die über die technischen Voraussetzungen verfügen, eine Videokonferenz an, die in einem festgelegten Zeitfenster die Möglichkeit für Fragen, Kontrollen von Aufgaben oder der Vermittlung von Lerninhalten (zunächst in Klasse 3 und 5) anzubieten.

In den Klassen 3 und 5 haben die Kolleginnen schon beste Erfahrungen dazu machen können.

Für Familien, die nicht über diese Voraussetzungen verfügen, steht weiterhin die sehr gut angenommene Lehrkräftemail zur Verfügung. Über diese werden Sie auch über den Link und das Passwort informiert.

Selbst in der Notbetreuung wurde das in Absprache mit den Eltern schon realiesiert. Wir lassen niemanden zurück!

Lassen Sie uns gemeinsam daran wachsen!

 

Ihre Schulleiterin

Frau S. König

 

 

NEW! NEW! NEW! Schulorganisation

Sehr geehrte Eltern,

 

bitte entnehmen Sie im ,,Passwort geschützen Bereich" die Regelungen zum Schul-und Unterrichtsbetrieb an der Grundschule Prötzel entsprechend den aktuellen Regelungen.

Vielen Dank!

Ihre Schulleiterin

Frau S. König

Regelungen zum Mund-Nasenschutz (laut ,,Fünfte SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung v. 22.01.2021)

Sehr geehrte Eltern,

in erster Linie sind einige Familien zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes, deren Kinder aktuell die Notbetreuung wahrnehmen, verunsichert.

Die ,,Fünfte SARS-CoV-2- Eindämmungsverordnung  vom 22.01.2021 sagt dazu:

,,§ 2- Mund-Nasen-Bedeckung, medizinische Maske

(1)Soweit in dieser Verordnung vorgesehen ist, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, muss diese aufgrund ihrer Beschaffenheit geeignet sein, eine Ausbreitung von übertragungsfähigen Tröpfchenpartikeln beim Husten, Niesen, Sprechen oder Atmen zu verringern, unabhängig von einer Kennzeichnung oder zertifizierten Schutzkategorie.

(2)Soweit in dieser Verordnung vorgesehen ist, eine medizinische Maskezu tragen, muss diese entweder

1.den Anforderungen an eine CE-gekennzeichnete medizinische Gesichtsmaske mit der NormDINEN14683:2019-10 (OP-Maske) entsprechen oder

2.eine die europäische Norm EN 149:2001+A1:2009 erfüllende FFP2-Maske sein, die mit einer CE-Kennzeichnung mit vierstelliger Nummer der notifizierten Stellegekennzeichnet ist.

Als einer FFP2-Maske nach Satz 1 Nummer 2 vergleichbar gelten auch Masken mit den Typbezeichnungen N95, P2, DS2 oder eine Corona-Pandemie-Atemschutzmaske (CPA), insbesondere KN95, sofern der Abgabeeinheit eine Bestätigung einer Marktüberwachungsbehörde nach § 9 Absatz 3 der Medizinischer Bedarf Versorgungssicherstellungsverordnung vom 25. Mai 2020 (BAnz AT 26.05.2020 V1) beiliegt. Eine FFP2-Maske oder vergleichbare Atemschutzmaske nach Satz 2 ist nur ohne Ausatemventil zulässig."

Wir bieten den Kindern an, sich eine ,,Medizinische Maske" aus den noch vorhandenen Beständen und Reserven zu nehmen. Stoffmasken bitten wir nicht mehr mitzugeben, es sei denn, sie werden noch über den ,,Medizinischen Masken" getragen.

Auch wenn es wieder eine zusätzliche Belastung darstellt, wir sind als Nutzer eines öffentlichen Gebäudes dazu verpflichtet, eine best mögliche Einhaltung der o.g. Verordnung zu gewährleisten. Deshalb bitte wir um Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Schals, hochgekrempelte Pulloverkragen oder Tücher reichen nicht aus!

Ihre Schulleiterin

Frau S. König

 

Monatsinfo Klasse 1

Lernentwicklungsgespräche zum ersten Halbjahr

Sehr geehrte Eltern,

basierend auf der aktuellen ,,Zweiten Verordnung über befristete Eindämmungsmaßnahmen - Abschnitt 4 / IV"  haben wir am 19.01.2021 die  schriftlichen Dokumentation zum Lernstand der Kinder in einem Umschlag an Sie versandt. Die Klassenlehrerin wird bei Anfragen eine Telefonsprechstunde anbieten. Diese wird am 26.01.2021 von 8.00 Uhr - 12.00 Uhr bei Frau Bläsing unter der Schulnummer: 033436 272 angeboten.

Frau Bläsing bittet Sie, bis zum 29.01.2021 die Kopie des Lernstandsbogens und die Lernpläne unterschrieben wieder an die Schule zu senden. Dies kann per Post oder als Mail (Anhang) geschickt werden.

Die ,,Nutzung von anderen Kommunikationsformen" entspricht den Bestimmungen sowie unserem neuen Kommunikationskonzept.

Ihre Schulleiterin

Frau S. König

 

 

 

Wöchentliche Elternsprechstunde mit der Schulleiterin Frau König

Sehr geehrte Eltern,

die wöchentliche Elternsprechstunde wird aus organisatorischen Gründen zukünftig immer am Mittwoch, zwischen 14.00 Uhr und 15.00 Uhr, oder nach Vereinbarung stattfinden. Sie kann jedoch aus Infektionsschutzgründen nur noch telefonisch erfolgen. Melden Sie sich bitte auch für diese Kommunikation vorher telefonisch an. Vielen Dank!

Für alle Probleme oder Anfragen nutzen Sie bitte auch meine Lehrkräftemail.

Ihre Schulleiterin Frau S. König

 

Ablaufschema

Hausordnung der Grundschule Prötzel

,,Monatsinfo Klasse 2"

Lern- und Entwicklungsgespräche zum ersten Schulhalbjahr

Sehr geehrte Eltern,

basierend auf der aktuellen ,,Zweiten Verordnung über befristete Eindämmungsmaßnahmen - Abschnitt 4 / IV"  haben wir am 19.01.2021 eine schriftliche Dokumentation zum Lernstand der Kinder in einem Umschlag an Sie versandt. Die Klassenlehrerin wird bei Anfragen eine Telefonsprechstunde anbieten. Diese wird am 27.01.2021 von 9.30 Uhr - 12.00 Uhr bei Frau Schmidl unter der Schulnummer: 033436 272 angeboten.

Frau Schmidl  bittet Sie, bis zum 29.01.2021 die Kopie des Lernstandsbogens unterschrieben wieder an die Schule zu senden. Dies kann per Post oder als Mail (Anhang) geschickt werden.

Die ,,Nutzung von anderen Kommunikationsformen" entspricht den Bestimmungen sowie unserem neuen Kommunikationskonzept.

 

Ihre Schulleiterin

Frau S. König

"Monatsinfo Klasse 3"

"Monatsinfo Klasse 4"

"Monatsinfo Klasse 5"

Eltern/Schülerbrief

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich möchte an dieser Stelle allen Schülerinnen und Schülern der Klasse 5 ein ganz großes Lob für die hervorragende Lerneinstellung und der aktiven Teilnahme an unseren ,,Videokonferenzen" aussprechen. Diese konnten sich in dieser Woche zu echtem Distanzunterricht, bis hin zur heute durchgeführten 1. mündlichen Leistungsüberprüfung (unter strikter Einhaltung des Datenschutzes)  entwickeln. Darauf können eure Eltern sehr stolz sein, die auch weiterhin diesen ungewöhnlichen Weg des Lernens mit uns gemeinsam gehen. Auch an Sie alle, die mit Ihrer Unterstützung einen sehr großen Anteil daran haben, dass wir neben Wiederholungssequenzen auch Neuvermittlung vornehmen können, herzlichen Dank! Wir investieren mit unseren Bemühungen und dem unsagbarem Fleiß Ihrer Kinder in die Zukunft!

 

Ihre/eure

Frau S. König

 

"Monatsinfo Klasse 6"

Sehr geehrte Eltern,

Die Grundschulgutachten werden nach den aktuell lautenden Bestimmungen ausgeteilt.

Genauere Aussagen werde ich erst nach Bekanntgabe der entsprechenden Vorgaben vom MBJS nach dem 20.01.2021 machen können.

Ich bitte deshalb noch um Verständnis und etwas Geduld.

Ihre Schulleiterin

Frau S. König