Die Nachrichten der Tagesschau


tagesschau.de

Das britische Parlament stimmt am Abend über den Vertrag zum Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union ab. Premier May droht eine Niederlage, die Folge könnte ein ungeregelter Brexit sein. Die Ereignisse im Liveblog.
Kommentar
Theresa May hat das Chaos, auf das Großbritannien zusteuert, selbst zu verantworten, meint Annette Dittert. Ob Strategie, Taktik, Verbündete - May hat so ziemlich alles falsch gemacht, was sie falsch machen konnte.
Ausland
Die britische Premierministerin May hat erneut ihre Entschlossenheit bekundet, auch bei einer Abstimmungsniederlage den Willen des Volkes umzusetzen. Sehen Sie hier die Brexit-Debatte im Unterhaus.
Ausland
Das britische Unterhaus stimmt heute über den mit der EU ausgehandelten Austrittsvertrag ab. Je nach Ausgang sind verschiedene Szenarien denkbar. Holger Romann stellt sie vor.
Inland
Der Verfassungsschutz sieht bei der AfD Anhaltspunkte für demokratiefeindliche Bestrebungen, einer Beobachtung entgeht sie aber vorerst. Gegen ihre Einstufung als Prüffall kündigte die Partei juristischen Widerstand an.
Inland
Dürfen Hartz-IV-Leistungen gekürzt werden? Nein: Sanktionen seien existenzgefährdend, sagen die einen. Ja: Ermahnung sei nötig, sagen andere. Nun entscheidet das Verfassungsgericht. Klaus Hempel berichtet.
Inland
Wenn Arbeitslose einen zumutbaren Job ablehnen, wird ihnen oft Hartz IV gekürzt. Doch darf der Staat vom Existenzminimum überhaupt noch etwas wegnehmen? Das überprüft nun das Verfassungsgericht. Von Kolja Schwartz.
Wirtschaft
Streit um Ausstiegsszenarien, Streit um Strukturhilfen: Die Kohlekommission ist in zentralen Punkten uneins. Am Abend kommen die Beteiligten bei der Kanzlerin zusammen. Die hat auch die Wahlen im Blick. Von Karin Dohr.
Wirtschaft
Die deutsche Wirtschaft ist 2018 deutlich langsamer gewachsen als in den Vorjahren. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, betrug das Wachstum 1,5 Prozent - der schwächste Wert seit fünf Jahren.
Inland
Er arbeitete als Sprachauswerter und landeskundlicher Berater für die Bundeswehr - und soll Informationen an den Iran verraten haben. Ein Deutsch-Afghane wurde deshalb wegen Spionageverdacht festgenommen.