Die Nachrichten der Tagesschau


tagesschau.de

Inland
Der Bundesnachrichtendienst steht unter Druck - zuletzt vor allem wegen seiner Zusammenarbeit mit der NSA. BND-Chef Schindler hat die Behörde jetzt energisch verteidigt: Die Kooperation mit der NSA sei kein Skandal. Außerdem mache der BND weniger Fehler als andere Behörden.
Wirtschaft
Der Ton wird schärfer. Griechenlands Finanzminister Varoufakis bezeichnete das Vorgehen der Gläubiger als Terrorismus. Er versprach die Öffnung der Banken am Dienstag und dementierte einen Bericht über drohende Zwangsabgaben für Bankkunden.
Wirtschaft
Was wird, wenn die Griechen am Sonntag mit "Ja" stimmen? Und was, wenn mit "Nein"? tagesschau.de skizziert die denkbaren Szenarien - von einer raschen Einigung bis hin zum totalen Chaos.
Wirtschaft
Portugal musste wie Griechenland unter den Rettungsschirm und rigoros sparen. Aber hier trennen sich die Wege: Portugal gilt derweil als Musterknabe. Viele Portugiesen finden das Verhalten der Athener Syriza-Regierung trotzdem richtig.
Sport
Mit einem 13,8 Kilometer langen Einzelzeitfahren durch die Innenstadt von Utrecht ist die 102. Tour de France gestartet. Der Deutsche Tony Martin gilt als einer der Favoriten. Trägt er heute Abend das Gelbe Trikot?
Inland
In Essen hat der mit Spannung erwartete AfD-Parteitag begonnen. Wichtigster und heftig umstrittener Programmpunkt ist die künftige Führungsstruktur. Parteichef Lucke rief zum Auftakt zur Versöhnung auf - und wurde ausgebuht.
Inland
Bei Hitze und Dauerfeuer zielt das G36 nicht sicher - so lauten die Vorwürfe. Das Bundeswehr-Beschaffungsamt macht dafür den Hersteller verantwortlich und stellt Gewährleistungsforderungen. Doch die will Heckler und Koch nicht erfüllen und zieht nun selbst vor Gericht.
Inland
Die "Verschlossene Auster" vom "Netzwerk Recherche" geht in diesem Jahr an Heckler und Koch. Die Journalistenvereinigung kritisiert mit dem Negativpreis die Versuche der Rüstungsfirma, negative Berichterstattung über das Sturmgewehr G36 zu unterbinden.
Inland
Es ist extrem heiß in Deutschland. Schon am Vormittag lag vielerorts die Temperatur über 30 Grad. Wer Abkühlung sucht, muss erstmal ausharren: Es gibt Warteschlangen vor Freibädern und Staus zum Meer. Und mit der Hitze steigt die Gefahr schwerer Unwetter.
Ausland
Testet Nordkorea Biowaffen in Versuchen an Menschen? Laut der Zeitung "The Independent" schmuggelte ein Wissenschaftler nun Belege dafür nach Finnland. Bereits zuvor habe es Hinweise gegeben, dass Chemiewaffen an behinderten Menschen ausprobiert würden.