Simona Koß, ehrenamtl. Bürgermeisterin Prötzel

Marina Dreßler, Sekretariat der Bürgermeisterin

Hausarztpraxis H. Pelchen Tel. 033 436 - 15 10 15 mail@praxis-pelchen.de

Akutsprechstunde (ohne Termin) täglich 11 - 12 Uhr
Schnellfinder Stichworte

Herzlich willkommen in der Gemeinde Prötzel!

Partnergemeinde Bogdaniec (Polen)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

Sehr geehrte Gäste,

ich heiße Sie auf unserer Internetseite der Gemeinde Prötzel herzlich willkommen. Wir werden uns bemühen, diese Seite informativ und aktuell für Sie zu gestalten.

Herzlichst Ihre Simona Koß

ehrenamtliche Bürgermeisterin

 

Wir gehen in die Sommerpause!

In der Zeit vom 01. bis 21. August bleibt unser Büro wegen Urlaub geschlossen.

 

 

Achtung! Geänderte Sprechzeit am 28.07.2022!

Bürgermeisterinnensprechstunden Mai bis Juli 2022

13.05.2022    16.30 - 19.00 Uhr  Dorfscheune Prädikow

10.06.2022    15.00 - 16.30 Uhr  Sprechstunde m. Kaffeeklatsch im Gemeindezentrum Prötzel

30.06.2022    18.30 - 20.30 Uhr  Gemeindebüro Prötzel

16.07.2022    17.30 - 19.00 Uhr  Grillgespräch mit der Bürgermeisterin am FFW-Depot Sternebeck

28.07.2022    18.30 - 20.30 Uhr  Gemeindebüro Prötzel

(Änderungen vorbehalten!)

 

So erreichen Sie uns:

Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Im Gemeindehaus Prötzel:

15345 Prötzel   An der weißen Brücke 15 (am Sportplatz)

Tel. 033436 - 203 

email: gemeinde(at)proetzel.net

Sekretariat: Frau Marina Dreßler

 

Stellvertreter der Bürgermeisterin:

Herr Andreas Behnen und

Herr Christian Brieger

Ortsvorsteher der Ortsteile:

Prötzel:       Herr Marcel Wolff

Prädikow:   Herr Andreas Behnen

Harnekop:   Frau Carola Damaszek

Sternebeck: Herr Dirk Hartwig

 

Appell an alle Hundehalter in den Ortsteilen der Gemeinde Prötzel

Sehr geehrte Hundehalter/innen, sehr geehrte Mitbürger/innen,

die Hinweise aus der Bevölkerung unserer Gemeinde, dass zunehmend mehr Hundehalter/innen und/oder Hundeführer/innen die Hinterlassenschaften Ihrer Hunde an und auf kommunalen Wegen und Flächen nicht sachgerecht entsorgen, häufen sich zunehmend. Das alarmiert uns. Wir geben hier heute Hinweise, die genauestens regeln, wie hier zu verfahren ist:

In der Ordnungsbehördlichen Verordnung über die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung im Bereich des Amtes Barnim-Oderbruch (OBVO) vom 02.01.2007 ist im § 10 Satz (1) wie folgt geregelt:

„Die Halter/Führer von Tieren sind dafür verantwortlich, dass die Tiere öffentliche Straßen und Anlagen nicht verunreinigen. Ist es zu Verunreinigungen gekommen, sind diese von den genannten Personen unverzüglich zu beseitigen. Hundeführer haben dazu geeignete Reinigungsmaterialien mitzuführen.“

Im § 16 Satz (2) Ordnungswidrigkeiten der OBVO finden wir eindeutig: „Verstöße gegen die Vorschriften dieser Verordnung können mit einer Geldbuße in einer Höhe von 5 bis 1000 Euro nach den Bestimmungen des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten in der zur Zeit gültigen Fassung geahndet werden, soweit sie nicht nach Bundes- oder Landesrecht mit Strafen oder Geldbußen bedroht sind.“

Um diese Verordnung umsetzen zu können, sind wir auf die Mithilfe aller Mitbürger angewiesen, die von solchen Ordnungswidrigkeiten Kenntnis haben, um Verstöße ahnden zu können.

Wir appellieren hier jedoch an alle Hundehalter unserer Gemeinde, die Inhalte der Verordnung ernst zu nehmen und die Gesundheit aller Mitbürger durch sachgemäße Entsorgung des Hundekots zu schützen.

Ein Bußgeld wird die letzte Maßnahme sein, die aber bei wiederholten Vorfällen Anwendung finden wird.

Wir danken allen Hundehaltern, die sich an diese Verordnung halten und zum Schutz der Gesundheit Ihrer Mitmenschen agieren und allen Hinweisgebern, die uns die Kontaktaufnahme zu säumigen Hundehaltern ermöglichen.

Vielen Dank!

 

Verteilerstelle "Gelber Sack" Bürgerinformation

Sehr  geehrte Bürgerinnen und Bürger,

ab sofort findet die Ausgabe des "Gelben Sackes" im Gemeindebüro am Sportplatz Prötzel statt. Sie können dienstags und donnerstags, in der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr, oder wann immer Sie uns im Büro antreffen, abgeholt werden.  Der Gemeindearbeiter Herr Woitek hat stets einige Rollen auf seinem Fahrzeug.

 

Hinweis der Gemeinde zur Entsorgung von Küchen- und Grünabfällen

Grünabfallentsorgung in der Gemeinde Prötzel